Veranstaltungen im Jahr 2010

Dezember 2010

Bild-Impressionen der Veranstaltung "Dezentraler Adventskalender 2010"


 

12. Dezember 2010

Am 12.12.2010 wurde im Kerzen-Atelier "ARS CANDELA" das Bild für den 13.12. feiererlich eröffnet.


 

27. November 2010

Am 27.11.2010 fand auf dem Schinkenplatz die Eröffnungsfeier des "Dezentralen Adventkalender 2010" statt. Für den diesjährigen Adventkalender wurden Kunstwerke von Arthur Heuvels zum Thema "Space Art – Eine fantastische Reise durch das All" ausgewählt.

 

Arthur Heuvels
und seine „Space-Art“ –
eine fantastische Reise durch das All


Arthur Heuvels wurde am 08.08.1929 in Krefeld-Fischeln geboren. Beruflich war er die meiste Zeit seines Lebens in der Logistik-Abteilung eines bedeutenden Linner Unter-nehmens beschäftigt. Mit der Wissenschaft der Astronomie beschäftigte er sich seit seiner Jugend. Er war viele Jahre Mitglied bei der Vereinigung Krefelder Sternfreunde e.V..
Seine fantasievolle Vorstellung der fernen Welten im Universum sollten den Laien dabei helfen, die Regionen des Universums, die wir niemals mit eigenen Augen von der Erde aus beobachten können, als eine mögliche Realität wahrzunehmen.

Seine Bilder wurden in der Vergangenheit schon mehrfach ausgestellt in „Haus Blumental“ (mehrere Monate im Herbst 1992), in der „Fabrik Heder“ anlässlich der dort durchgeführten Südstadtfeste, 4 mal in der Zeit von 1994 bis 1998 in der „VHS-Krefeld“ zusammen mit den Astronomie-Vereinen des Niederrheins: Krefeld, Moers und Rheinhausen und jeweils mehrere Wochen im „Dorint-Hotel“ Krefeld-Traar (5 mal) von 1994 – 1999. 2002 gab es in Adventszeit eine Ausstellung „Bilderreise durch den Kosmos“ in der „Buchhandlung Mennenöh“ (Rheinstraße 61a, 47799 Krefeld).

Arthur Heuvels nennt seine mit Acryl-Farbe gemalten Bilder „Lichter zwischen Himmel und Erde“ und eine besondere Auswahl von etwa 30 seiner Gemälde schildert in Anlehnung an Homers Werk eine „Odyssee durch das Weltall“.

Arthur Heuvels ist leider im 1 Quartal des Jahres 2011 verstorben!